Drei Damenmannschaften, drei Aufstiege!

Die Damen 1 blieben in der Landesliga die gesamte Saison über ungeschlagen. Beim Heimspieltag am 10.04.22 konnten sie mit dem 3:0-Sieg gegen den Tabellenzweiten Niederviehbach ihren Punktevorsprung in der Tabelle soweit ausbauen, dass ihnen die Tabellenspitze nicht mehr zu nehmen ist. Die Kleeblätter freuen sich über ihren Aufstieg in die Bayernliga: „Diese Saison war nicht so leicht. Durch die vielen Coronapausen hatte man immer wieder das Gefühl, ganz von vorne anfangen zu müssen… Gerade deshalb sind wir umso glücklicher, dass wir uns durchsetzen und den Aufstieg bei uns daheim feiern konnten!“

 

Das Team Damen 2 setzte sich bereits am Anfang der Saison in der Bezirksklasse das Ziel, um die oberen Tabellenplätze mitzuspielen. Einige personelle Veränderungen stellten neben der Pandemie die junge Mannschaft jedoch immer wieder vor Herausforderungen. Durch fleißiges Aushelfen der Spielerinnen der Damen 3 und neu im Training angeeignete Angriffsvarianten konnten sie sich schließlich gegen die anderen Teams durchsetzen und freuen sich nun auf spannende Spiele und zahlreiche Fans in der Bezirksliga.

 

Die sehr junge Mannschaft der Damen 3, bestehend aus Spielerinnen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, trat in der Kreisliga gegen durchwegs deutlich ältere Spielerinnen an. Aufgrund des knappen Punktestandes in der Tabelle musste das letzte Spiel der Saison auswärts gegen den Tabellenzweiten TV Obing 09 darüber entscheiden, welchem der beiden Teams schließlich den Aufstieg in die Bezirksklasse möglich würde. Trotz des Heimvorteils der Obinger ließen sich die Eiselfinger Mädels in der vollen Halle nicht aus der Ruhe bringen und schafften mit einem 3:1-Sieg ungeschlagen den Aufstieg in die Bezirksklasse.

Zurück