Das Team

Bock? Auf? Ballern!

Wie am Anfang jeder Saison möchten wir euch – unseren Unterstützern, Fans und Interessierten – Einblick in unsere Mannschaft und unsere Vorhaben für 2017/18 geben. Für viele mag es sich jedes Jahr ähnlich lesen, wir schreiben von Klassenerhalt, mannschaftlicher Kontinuität und Weiterentwicklung und dass wir möglichst viele Spiele gewinnen wollen. Eine krasse Revolution wird es auch diese Saison nicht geben, es werden wieder entsprechende Schlagwörter im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen. Eine gravierende Änderung gibt es jedoch aus mannschaftlicher Sicht: unsere Co-Trainerin Claudia hat sich bereits im Laufe der letzten Saison entschieden, ab dieser nicht mehr in ihrer Funktion zur Verfügung zu stehen. Randy wird nun den Part des Athletiktrainings und die Co-Traineraufgaben zusätzlich übernehmen. Claudia, wir möchten dir für deinen unermüdlichen Einsatz, die vielen (schweißtreibenden) Trainings und deine wertvolle Arbeit in unserer Mannschaft ganz herzlich danken! Auf der Mittelblockposition müssen wir leider zum Saisonstart auf unsere Theresa verletzungsbedingt verzichten. Aus diesem Grund konnten wir die Hanna für die Zeit aushilfsweise und den Fall der Fälle für Volleyball und unsere Mannschaft wiedergewinnen.  

Bock?
Nach unserem erfolgreichen fünften Platz in der letzten Saison treten wir bereits zum vierten Mal in der dritthöchsten Volleyballliga Deutschlands an, zum dritten Mal gehen wir mit dem selben Kader an den Start. Diese Beständigkeit auf hohem Niveau ist in der Volleyballwelt durchaus als Besonderheit zu sehen und das weiß das ganze Team zu schätzen. Gerade deshalb ist es für uns wichtig darauf aufzubauen, an der Kontinuität weiterzuarbeiten und den Spaß und die Freude an dieser großartigen Sportart nicht zu vernachlässigen!

Auf?
Trainer wie auch Spielerinnen haben für die kommende Saison ganz klare Ziele vor Augen. Zum einen geht es uns natürlich um spielerische Ziele, die alle unter der Prämisse Klassenerhalt stehen. Dazu gehören taktische Stabilität und Weiterentwicklungen, welche die ganze Mannschaft betreffen. Aber auch individuelle Ziele jeder einzelnen Spielerin stehen im Fokus, angefangen bei druckvolleren Aufschlägen bis hin zu variablerem Zuspiel. Doch wir alle wissen, dass Volleyball über eine ganze Saison hinweg nicht alleine mit Taktik oder Individualglanzleistungen gewonnen werden kann – die siebte Frau auf dem Feld ist Team- und Kampfgeist. Deshalb ist uns allen wichtig, gemeinsam an den gesteckten Zielen zu arbeiten und dieses kleine, empfindliche Pflänzchen „Mannschaftsgefühl und Zusammenhalt“ ganz besonders zu pflegen.

Ballern!
Nach einer anstrengenden und intensiven Vorbereitung – bestehend aus Beach- und Hallentraining, Kraft- und Stabilitätseinheiten und den so wichtigen Vorbereitungsturnieren, die uns Aufschluss über den Standpunkt und Möglichkeiten zum Feinschliff geben – kann die mittlerweile doch wieder lang ersehnte Saison starten! Wir möchten an die drei wunderbaren Saisonen in der Dritten Liga Ost anknüpfen und die Voraussetzungen sind bestens dafür. Wir freuen uns mit euch allen auf eine tolle und hoffentlich erfolgreiche Saison mit hochklassigen, spannenden und verletzungsfreien Spielen.

Es kann wieder losgehen, wir sind heiß darauf mit euch gemeinsam den heimischen Hexenkessel, aber auch die gegnerischen Hallen zum Kochen zu bringen!

Wir haben BOCK AUF BALLERN!